Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Designing the Future

Modul Informationsdesign

Die Zeit des Wandels bietet viele Chancen, um neue Ideen und Anliegen für die Gesellschaft vorwärts zu treiben und umzusetzen: Mit Einsatz neuster, datenbasierten Technologien können komplexe Themeninhalte des Lebensraumes schnell visualisiert und Szenarien angelegt werden. Spezialisten arbeiten in interdisziplinären Teams an neuen Methoden und Vorgehensweisen. Und Veränderungen in der Arbeitswelt haben in den vergangenen zwei Jahren die Bereitschaft für Digital Collaboration enorm beschleunigt.

Diese Entwicklung nutzten wir im Projektmodul Informationsdesign als Chance, um komplexe und gesellschaftsrelevante Themen innerhalb einer digitalen Anwendung darzustellen und gemeinsam zu diskutieren. Dazu haben wir Daten verwendet und mittels Experimenten nach neuen Visualisierungsformen geforscht.

Entstanden sind Prototypen digitaler Plattformen. Mittels Partizipation und Dialog sollen mehrheitsfähige Lösungen entwickelt und Orte für Diskussionen von sozialen, ökonomischen, kulturellen und technologischen Themen in Bezug zu Raum und Gesellschaft geschaffen werden.

BA-Semesterprojekt 2021
Dozent: Cybu Richli
Assistent: Silvan Possa
Gäste: Astrom / Zimmer & Tereskiewicz, Catalogtree

SYN – Flurina Frei, Sima Moser, Sophia Becker, Meret Mächler
SYN – Flurina Frei, Sima Moser, Sophia Becker, Meret Mächler
SYN – Flurina Frei, Sima Moser, Sophia Becker, Meret Mächler
SYN – Flurina Frei, Sima Moser, Sophia Becker, Meret Mächler
Prodemo – Samara Keller, Anamaria Fernandez Puron, Julia Hoogkamer
Prodemo – Samara Keller, Anamaria Fernandez Puron, Julia Hoogkamer
Platz Park – Lorena Cipriano, Rebekka Hausmann, Christian Knöpfel
Platz Park – Lorena Cipriano, Rebekka Hausmann, Christian Knöpfel