Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Æther #2

Æther #2 widmet sich den Nachlässen und Archiven der trotzkistischen Bewegung in der Schweiz während des Kalten Kriegs. Diese zeugen von umtriebigen Leben, vom Wirken von Kleinstorganisationen, von Desillusionierung und dem Traum einer besseren Welt; sie erzählen von Kühlschrank-Herstellern, Publizisten und der Bewegung gegen die atomare Aufrüstung.

Æther ist eine Kooperation mit dem Lehrstuhl für Wissenschaftsforschung im Departement Geistes-, Sozial- und Politikwissenschaften der ETH Zürich. Mehr zum Projekt: visualcommunication.zhdk.ch/forschung/aether-cache

aether.ethz.ch/ausgabe/archive-des-aktivismus

Æther #2