Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Zurich’s Open Data

Modul Informationsdesign

Der Begriff Big Data ist in unseren heutigen Gesellschaft allgegenwärtig. Riesige Datenmengen aus verschiedensten Quellen werden gesammelt und analysiert. Zunehmend werden viele Daten öffentlich verfügbar gemacht, auch von der Stadt Zürich. Die Studierenden des 5. ­Semesters setzen sich mit Open Data der Stadt Zürich auseinander und bereiten die abstrakten Daten verständlich auf. Mittels Experimenten forschen die Studierenden nach neuen Visualisierungsformen und Methoden, um die vielseitigen Datenformate zu verarbeiten. Entstanden sind Printprodukte und digitale Anwendungen zu den Themen Gesundheit, Mobilfunkstrahlen, Wetter, Natur, Abfall, und Lärm.

Studierende: Rahel Bünter, Dorian Delnon, Fiona Federspiel, Meret Fischli, Fabian Fretz, Arjun Gilgen, Julia Kemperman, Marjana Kranz, Jakob Lienhard, Léa Michaud, Michael Müller, Aurelia Peter, Silvan Possa, Alina Scharnhorst, Tyrone Schorrer, Daniela Spack, Christina Walther, Rahel Witschi, Nick Zamsa

Dozent: Cybu Richli
Assistenz: Martina Brassel

Zurich’s Open Data
Zurich’s Open Data
Zurich’s Open Data
Zurich’s Open Data
Zurich’s Open Data
Zurich’s Open Data
Zurich’s Open Data
Zurich’s Open Data